Arbeiten bei Access

Projektwissenschaftler „Phasenübergänge in monotektischen Legierungen“ (m/w/d)

Access e.V. ist ein gemeinnütziges, unabhängiges Forschungsinstitut. Access ist Mitglied der Zuse-Gemeinschaft. 60 Ingenieure und Wissenschaftler arbeiten sowohl grundlagenorientiert als auch industrienah an Fragestellungen rund um das Urformen von metallischen Werkstoffen. Im Zentrum stehen Gießprozesse, aber auch additive Fertigungsverfahren oder schmelzbehaftete Fügetechniken werden untersucht. Im grundlagenorientierten Bereich liegen die Schwerpunkte auf Werkstoffentwicklung und -verständnis und die Untersuchung und Charakterisierung von Werkstoffeigenschaften.

Access e.V. hat in der Abteilung „Grundlagen der Erstarrung“ ein Projekt im Bereich der Phasenübergänge in monotektischen Legierungen initiiert. Hierbei sollen Experimente an transparenten organischen Modellsystemen durchgeführt werden. Ein wesentliches Projektziel ist hierbei, neben Laborexperimenten die Phasenumwandlungen auch unter den Bedingungen der reduzierten Schwerkraft zu untersuchen. Dazu ist in Zusammenarbeit mit Airbus ein Experiment auf einer Höhenforschungsrakete geplant, das vorbereitet und begleitet werden soll. Bei den Experimentauswertungen soll auch eine Charakterisierung mit KI-Methoden erfolgen.

Die nachfolgende Stelle möchten wir zeitnah (frühestens ab 1.8.2022) mit einer kompetenten und motivierten Person besetzen.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Physik, Maschinenbau oder Chemie, idealerweise mit Vorkenntnis im Bereich der Materialwissenschaften und/oder der Künstlichen Intelligenz
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative
  • Bereitschaft zu Dienstreisen nach Bremen und nach Schweden

Aufgaben:

  • Herstellung von organischen Legierungen, die als transparente monotektische Modellsysteme dienen
  • Experimentelle Untersuchung der Phasentrennung, Entmischung und Erstarrung im monotektischen Modellsystem mit Hilfe optischer Messmethoden
  • Definition der Prozessparameter für ein Experiment auf einer Höhenforschungsrakete in enger Zusammenarbeit mit Airbus
  • Vorbereitung und Begleitung des Flug-Experiments in Esrange/Schweden, sowie dessen Auswertung
  • Mitarbeit an neuen Projektanträgen

Wir bieten:

Spannende Aufgaben in einem innovativen Forschungsumfeld.

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und zunächst auf 3 Jahre begrenzt. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle und wird dem TVöD angelehnt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 31.8.2022 an welcome@access-technology.de.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Dr. Laszlo Sturz gern zur Verfügung. Tel.: +49 241 8098000, L.Sturz@access-technology.de

 

Project Scientist „Phase Transitions in Monotectic Alloys“ (m/f/d)

Access e.V. is a non-profit, independent research institute. Access is a member of the Zuse community. 60 engineers and scientists work on basic research as well as applied research related to formation of metallic materials. The focus is on casting processes, but additive manufacturing processes and fusion joining techniques are also investigated. In the basic research area, the focus is on materials development and understanding, investigation and characterization of material properties.

Access e.V. has initiated a project in the field of phase transitions in monotectic alloys in the department „Fundamentals of Solidification“. Experiments are to be carried out on transparent organic model systems. A key project objective here is to investigate phase transformations under reduced gravity conditions in addition to laboratory experiments. For this purpose, an experiment on a sounding rocket is planned in cooperation with Airbus, which will be prepared and accompanied. The experiment evaluations shall also include characterization with AI methods.

We would like to offer the following position with a competent and motivated person in a timely manner (from 1st August 2022 at the earliest).

Requirement profile:

  • Completed studies in the field of physics, mechanical engineering or chemistry, ideally with prior knowledge in the field of materials science and/or artificial intelligence.
  • Ability to work in a team, communication skills, reliability and initiative
  • Willingness to travel on business to Bremen and to Sweden

Tasks:

  • Fabrication of organic alloys that serve as transparent monotectic model systems.
  • Experimental investigation of phase separation, segregation and solidification in the monotectic model system using optical measurement methods
  • Definition of process parameters for an experiment on a sounding rocket in close cooperation with Airbus.
  • Preparation and support of the flight experiment in Esrange/Sweden, as well as its evaluation
  • Collaboration on new project proposals

We offer:

Exciting tasks in an innovative research environment.

The position is available immediately and is initially limited to 3 years. It is a full-time position and will be based on the TVöD.

We look forward to receiving your online application by 8/31/2022 to welcome@access-technology.de.

If you have any questions, please do not hesitate to contact Dr. Laszlo Sturz. Phone: +49 241 8098000, L.Sturz@access-technology.de

Ansprechpartner

Share

Informier dein Netzwerk über Herausforderungen bei Access