Arbeiten bei Access

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Data Science

ACCESS ist ein unabhängiges Forschungsinstitut angegliedert an die RWTH Aachen. 70 Ingenieure und Wissenschaftler arbeiten sowohl grundlagenorientiert als auch industrienah an Fragestellungen rund um das Urformen von metallischen Werkstoffen. Im Zentrum stehen Gießprozesse aber auch additive Fertigungsverfahren oder schmelzbehaftete Fügetechniken werden untersucht. Access verfügt in seinem Technikum über eine hochmoderne, teilautomatisierte, industrielle Prozesskette zur Herstellung von feingegossenen Hochleistungskomponenten für die Luftfahrt.

 

ACCESS möchte im Bereich der Prozessoptimierung und Simulation bei der Daten-Analyse und Anwendung von KI-Verfahren verstärken. Für unsere wachsende Data-Science-Gruppe suchen wir einen neuen Mitarbeiter.

 

Ihre Aufgaben:

  • Anwendung von KI-Methoden auf Prozess- und Simulationsdaten von metallurgischen Herstellungsprozessen (Gießen, Additive Fertigung, Schmieden)
  • Entwicklung von effizienten Methoden zum Sammeln und Speichern der Daten entlang der gesamten Prozesskette
  • Entwicklung und implementieren der ML-Modelle in ML-Toolboxen (TensorFlow, Scikit-learn, …) und Python
  • Validierung der Modelle anhand experimenteller und simulierter Ergebnisse

 

Ihr Profil:

  • Vertiefte Kenntnisse in dem Bereich der Künstlichen Intelligenz
  • Erfahrung in der Anwendung Maschinellen Lernens
  • Interesse an Management und Auswertung großer Datenmengen aus realen Prozessen und Simulationen
  • Erfahrung in der Software-Entwicklung, Nutzung entsprechender Entwicklungsumgebungen und Erstellung der Dokumentation.
  • Sprachen: fließend Deutsch und/oder Englisch.

 

Wir bieten:

  • Innovative Tätigkeit an einem modernen Forschungsumfeld mit vielen Industriekontakten und der Anbindung an ein universitäres Umfeld
  • Aufbau der IT- und KI-Infrastruktur im Production Launch Center Aviation
  • Vollzeitstelle zunächst befristet bis Ende 2026. Eine weiterführende Anstellung ist sehr gewünscht und eine Entfristung vorgesehen.
  • Gehalt ausgerichtet am TVÖD
  • Möglichkeit zum Home-Office
  • Möglichkeit der Promotion

 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung an karriere@access-technology.de bis 15.07.2024.

 

Bei Fragen steht Ihnen Herr Priv. Doz. Dr. Jürgen Jakumeit (j.jakumeit@access-technology.de) gern zur Verfügung.

Ansprechpartner

Share

Informier dein Netzwerk über Herausforderungen bei Access